Wie verwende ich meine Armbanduhr als Kompass?

Nach unserem letzten Review des Timex Expedition Field Chronographen tauchte die Frage auf, wie eine Armbanduhr als Kompass verwendet werden kann.

Die Antwort ist ganz einfach: dazu braucht es nur eine Armbanduhr mit Sunden- und Minutenzeiger und einen grien Blick auf die Sonne.
Dann geht man wie folgt vor:

1. Legen Sie die Uhr auf eine gerade Fläche oder halten Sie die Uhr parallel zum Boden.

2. Richten Sie den Stundenzeiger auf die Sonne.

3. Süden liegt genau in der Position auf der Mitte zwischen dem Stundenzeiger und der 12. In der Sommerzeit nimmt man nicht die 12, sondern die 1 auf dem Zifferblatt.

Natürlich ist dieses Messverfahren nicht millimetergenau wie ein Kompass. Für die Orientierung im Freien reicht dieses Verfahren jedoch allemal aus.

Vostok GAZ 14 Limousine: Russische Automatik-Uhr in Schweizer Qualität

Echte Uhren-Kenner wissen: eine Armbanduhr muss ein mechanisches Werk haben, sei es mit aromatischenm oder mit Hand-Aufzug.
Ein richtiger Freund mechanischer Uhren würde sich niemals mit einer batteriebetriebenen Quarz-Uhr zufriedene geben.

Das Problem: ganggenaue mechanische Uhrwerke werden meistens „Vostok GAZ 14 Limousine: Russische Automatik-Uhr in Schweizer Qualität“ weiterlesen

Neue Technik in altem Gewand: Mit der Casio A164WA-1QYEF werden Kindheitsträume wahr

Wenn ein vergessener Trend wieder zur Mode wird, spricht man oft vom „Retro“-Stil. Etwas anders verhält es sich mit dem derzeit blühenden Nerd-Style: noch vor zehn Jahren erkannte man den eigenbrötlerischen Computer-Freak an der Brille mit dickem Gestell – und einer digitalen Armbanduhr. Das hat sich nun in Gegenteil verkehrt: solche Accessoires sind heute das Nonplusultra der Fashion-Welt.

Casio A164WA-1QYEF: Der Klassiker unter den digitalen Uhren

Wer in den 80er Jahren aufgewachsen ist, fühlt „Neue Technik in altem Gewand: Mit der Casio A164WA-1QYEF werden Kindheitsträume wahr“ weiterlesen